Ewa Martens – Vita

Geboren in Warschau, Polen. Abschluss als Jahrgangsbeste des Warschauer Lyzeums für Bildende Künste. Mehrjährige Arbeit als Galeristin in einer Kunstgalerie. 1987 erste Ausstellung für abstrakte Malerei in Warschau. Ab 1988 diverse Ausstellungen in Deutschland und in Ausland. Seit den 90ern lebt und arbeitet Ewa Martens als freischaffende Künstlerin in Oldenburg.

  • Februar 2020 Teilnahme an der Ausstellung “Exposition Paris, Cologne”, Galerie Kunstraub99, Köln, Deutschland (Info)
  • 2019: Teilnahme als Halbfinalistin bei den Internationalen Kunstwochen, vom 2. bis 8. Dezember 2019, Miami, Florida (Info)
  • 2019: Teilnahme an der Internationalen Kunstmesse in Brüssel, Belgien (Info)
  • 2019: Ausstellung „Regards cruisés Paris, Séoul, Pékin“, Calm Belt Gallery, 103 60 Art district, Peking, China
  • 2019: Teilnahme bei der SWISSARTEXPO, von 15. bis 19. August 2019 in der SBB Eventhalle in Zürich, Schweiz (Info)
  • 2019: Gruppenausstellung „Invisible-Visible“ in Rospigliosi Palast, Zagarolo, Rom (Info)
  • 2019: Ausstellung „Silent Perceptions“ in der Grace Denker Gallery, Hamburg (Info)
  • 2018: Ausstellung „21 Gramm. Öffne Deine Seele“ in der Galerie KreativRaum, Wien (Info)
  • 2018: Ausstellung in der JonaQuestArt Gallery, London
  • 2018: Ausstellung „Ebenen und Dimensionen“ in der Kassenärztliche Vereinigung Bremen (Info)
  • 2017: Ausstellung „Zeitfenster“ im Kreiskrankenhaus OHZ (Info)
  • 2017: Ausstellung im Klinikzentrum Westerstede